Suche
  • barbarawaltraudsch

Der Weltacker bei SDGs go local

Aktualisiert: 3. Aug.


Zukünftige gemeinsame Betreiber des Nürnberger Weltackers sind neben der geldgebenden Innovation und Zukunft Stiftung auch SDGs go local von Bluepingu e.V., die für Organisation und Bildungsangebote verantwortlich zeichnen werden.


© Innovation und Zukunft Stiftung: Weltacker-Freundinnen der ersten Stunde (v.li. Katrin Schwanke, Julie Richardson, Barbara Schmitz, Kerstin Seeger)


Beide Organisationen wünschen sich die langfristige Überlassung eines Grundstücks zur Errichtung des Weltackers als Zeichen der Unterstützung seitens der Stadt Nürnberg.

Obwohl bisher nur in den Köpfen und auf dem Papier existent, bewegt das Bildungsprojekt bereits zu diesem Zeitpunkt die Gemüter. Schulen und Kitas, verschiedene NGOs, eine Hochschule und erste Unternehmen und Geldgeber wollen sich für den Weltacker in Nürnberg einsetzen.



2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Juli 2022

Juni 2022