top of page

Interdisziplinäre Bildungsformate

Basierend auf den Prinzipien des Ernährungssystems und Gerechtigkeitsfragen bieten wir fächerübergreifende Module an. Diese werden bedarfsgerecht auf die jeweilige Zielgruppe abgestimmt. 

Über den Ansatz des forschenden Lernens erwerben die Teilnehmenden u.a. Wissen zu Ernährung und ökologischem Ackerbau, Ressourcenschonung und Konsum. Über interaktive Formate und methodisch-didaktisch angeleitete Reflexionseinheiten erfahren die Teilnehmenden Selbstwirksamkeit und entwickeln Handlungskompetenz. Zudem werden Team- und Kommunikationsfähigkeiten weiter ausgebaut. 

Leitung Bildung- und Wissenstransfer: Katrin Schwanke, katrin.schwanke@innovationzukunft.org

Der Weltacker Nürnberg ist kein klassisches “Urban Gardening”-Projekt, noch wird er in der Tradition eines Erlebnisbauernhofs geführt. Spezifische, von unserer gärtnerischen Leitung betreute Aktionen auf dem Acker mit landwirtschaftlichem Praxisbezug werden nur in sehr eingeschränktem Maße und in geringer Anzahl angeboten.

Beispiele für laufende Projekte

Verteilungsgerechtigkeit, Klima & Fluchtursachen 

In Kooperation mit Expert:innen für Menschen mit Migrationshintergrund und Fluchtgeschichte des Vereins "we integrate" bieten wir spezifische Formate zum Thema Klimagerechtigkeit und Fluchtursachen an. In diesem Rahmen möchten wir junge Menschen frühzeitig sensibilisieren, Handlungsmöglichkeiten aufzeigen und diese diskutieren.  

we_integrate_logo.png
wahlfach_weltacker.png

Wahlfach Weltacker

Im Schuljahr 2023/24 lernt und forscht eine Gruppe von Fünft- und Sechstklässler:innen der Montessori-Schule Nürnberg zu Themen rund um den Weltacker und den nachhaltigen Entwicklungszielen (SDGs).  

Lehrforschung & forschendes Lernen

Sowohl im Wintersemester 2022/23 wie 2023/24 konkretisieren Studierende aus dem Studiengang Management in der Ökobranche an der Technischen Hochschule Nürnberg die statistische Veranschaulichung am Weltacker Nürnberg. Die Studierenden beschäftigen sich Fragen um die Zukunft der globalen Ernährung im gesamtgesellschaftlicher Diskurs. 

Logo_Th_Nürnberg.png
bottom of page