Suche
  • barbarawaltraudsch

Der Weltacker und die TH Nürnberg

Ein Lehrforschungsprojekt von Professorin Ingrid Burgstaller


© TH Nürnberg, Fakultät Architektur: Modell eines Weltackers

"Wie und wo ließe sich in Nürnberg ein Acker verträglich urbanisieren?"

So das Thema eines Lehrforschungsprojekts im Sommersemester 2021 von Ingrid Burgstaller, Professorin für Architektur und Stadtplanung an der Technischen Hochschule Nürnberg.


Die Ansprüche an einen solchen Standort sind hoch: Er soll mitten in der Stadt liegen und gut erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln sein. Im Idealfall werden Flächen entsiegelt und toter Untergrund zurück in lebendigen Boden verwandelt. Überhaupt soll das Konzept des Weltackers – vom Bau und Unterhalt der notwendigen Gebäude bis hin zur Bewirtschaftung der Flächen und den dort geplanten Bildungs- und Kulturveranstaltungen – ganzheitlich gedacht werden.


Eine große Herausforderung also für die Architekturstudent*innen der TH Nürnberg - dennoch war das Seminar für 18 Master-Studierende binnen weniger Minuten ausgebucht!




2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Juli 2022

Juni 2022